Heimatfest Blog

    Eine kurze Geschichte der Rülzheimer Heimatfeste

    Das erste Heimatfest fand 1960 statt. Seitdem findet es – mit einigen Abweichungen – alle fünf Jahre statt. 2024 findet die zwölfte Ausgabe statt.

    Bei der Gründung der Kulturgemeinde im Jahre 1955 wurde in die Satzung aufgenommen, alle fünf Jahre ein Heimatfest zu veranstalten. 1960 wurde dieses Ziel mit dem allerersten Heimatfest vom 2. bis 4. Juli umgesetzt. Das Fest begann mit einem Festbankett im Festzelt, sonntags gab es einen Umzug mit 60 Wagen und einem Kilometer Länge, an dem die Mitwirkenden des historischen Festspiels, Vereine sowie Vertreter von Landwirtschaft, Handwerk, Handel und Industrie teilnahmen.
    Fünf Jahre später bestand der Festumzug bereits aus über 500 Teilnehmern und allen 24 Vereinen der Kulturgemeinde. Umrahmt wurde das Fest von einer Ausstellung im alten Schulhaus, die die Entwicklung Rülzheims aufzeigte und bereits am Eröffnungstag über 1000 Besucher anlockte.